You are currently viewing Mangoldsüppchen

Mangoldsüppchen

Mangoldsüppchen

von Alex
Einfach lecker! Die in diesem Rezept nicht benötigten Mangoldstiele kann man sich ja einfach für das nächste Mangoldgericht aufheben oder einfrieren.
Bisher keine Bewertung
Gericht Suppe, Warm
Portionen 2 Personen
Ernährungsform Vegetarisch
Saison Sommer

Zutaten
  

  • 500 g Mangold ohne Stiele
  • 3 Kartoffeln geschält und grob gewürfelt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Sahne
  • 75 g Parmesan oder Pecorino
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlene Chili (en bietje)

Anleitung

  • Den Mangold waschen und ohne Stiele in feine Streifen schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden.
  • Parmesan/Pecorino reiben.
  • In einem großen Topf die Zwiebel im Olivenöl glasig anschwitzen.
  • Kartoffeln und Mangold dazugeben und bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren anbraten.
  • Knoblauch dazugeben und mit Weißwein ablöschen.
  • Mit Gemüsebrühe aufgießen und 20 Min. köcheln lassen.
  • Sahne dazugeben, aufkochen lassen.
  • Mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
  • Wer mag, verfeinert die Suppe auf dem Teller noch mit geriebenem Parmesan oder Pecorino.
  • Die Krönung sind geröstete Brotwürfel mit Knoblauch und Pfeffer.

CO2-Fußabdruck

Land & Region Mediterran
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!