You are currently viewing Ofengemüse mit Rosenkohl und Kürbis

Ofengemüse mit Rosenkohl und Kürbis

Ofengemüse mit Rosenkohl und Kürbis

von Gisela
Rosenkohl aus dem Ofen ist einfach total lecker - und verleiht auch diesem winterlichen Ofengemüse eine besondere Note!
5 von 1 Bewertung
Gericht Herzhaft, Warm
Portionen 4 Personen
Ernährungsform Vegetarisch
Saison Winter

Zutaten
  

  • 15 Kartoffeln klein-mittelgroß
  • 12 Möhren klein-mittelgroß
  • 2 Rote Bete
  • 2 Petersilienwurzel
  • 300 g Rosenkohl
  • 200 g Kürbis
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika gemahlen
  • Kräuter der Provence
  • 3 Rosmarin-Zweige frisch
  • 200 g Feta

Anleitung

  • Kartoffeln, Möhren und Petersilienwurzel gut schrubben (dann muss man sie nicht schälen) und halbieren oder vierteln (je nach Größe).
  • Kürbis, rote Beete und Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
  • Rosenkohl putzen und die größeren Köpfe halbieren.
  • Das Gemüse in eine große Schüssel geben. Ca. 3 EL Olivenöl mit den Gewürzen nach Geschmack vermischen und über das Gemüse geben. Gut durchrühren und auf einem Backblech verteilen.
  • Den Feta darauf verteilen und gegebenenfalls einige Zweige frischen Rosmarin darauf legen. Bei 180 Grad ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

CO2-Fußabdruck

Land & Region Mediterran
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!