You are currently viewing Tortellini-Auflauf mit grünen Bohnen

Tortellini-Auflauf mit grünen Bohnen

Tortellini-Auflauf mit grünen Bohnen

von Linda
Ein sommerliches Nudelgericht für Fans der italienischen Küche. Wenn man sich im Sommer eine Portinon Buschbohnen einfriert, kann man dieses Gericht mit selbst eingekochten Tomaten oder Dosentomaten auch ganz leicht noch im Winter kochen.
Bisher keine Bewertung
Gericht Herzhaft, Warm
Portionen 4
Ernährungsform Omnivor
Saison Sommer

Zutaten
  

  • 250 g grüne Bohnen
  • 600 g Tortellini aus dem Kühlregal
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Tomaten frisch oder aus der Dose
  • 8 Salbeiblättchen
  • 80 g Bresaola oder ein anderer luftgetrockneter Rinderschinken
  • 50 g Butter
  • 3 EL natives Olivenöl
  • 250 g Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

VORBEREITUNG:

  • Bohnen putzen.
  • Tomaten ohne Strunk achteln.
  • Zwiebeln schälen und würfeln.
  • Knoblauch schälen und fein schneiden.
  • Salbei waschen und hacken.
  • Bresaola in Streifen schneiden.

ZUBEREITUNG:

  • Bohnen etwa 8 Minuten in Salzwasser kochen und danach mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Tortellini nach Packungsangabe kochen und danach gut abtropfen lassen.
  • Backofen vorheizen (O/U-Hitze 190°C).
  • Butter und Öl in einer ofenfesten Pfanne (alternativ Bräter/Gusstopf) erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin andünsten. Tomaten und Bohnen hinzugeben und kurz mitdünsten. Tortellini und Salbei dazugeben, Bresaola unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mozzarella zupfen und darauf verteilen.
  • Alles im vorgeheizten Backofen für 15 bis 20 Minuten gratinieren. Fertig.

CO2-Fußabdruck

Land & Region Europa, Mediterran
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!