You are currently viewing Sellerieschnitzel mit Kartoffelspalten

Sellerieschnitzel mit Kartoffelspalten

Sellerieschnitzel mit Kartoffelspalten

von Alex
Ein deftiges Wintergericht und ein erfrischender Posteleinsalat.
5 von 2 Bewertungen
Gericht Herzhaft, Warm
Portionen 2 Personen
Ernährungsform Vegetarisch
Saison Winter

Zutaten
  

Für die "Schnitzel":

  • 1 Sellerie
  • 2 Eier
  • Paniermehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz
  • Gartenkräuter getrocknet

Für die Kartoffelspalten:

  • 8 Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • Thymian frisch
  • Rosmarin frisch
  • Salbei frisch
  • Salz

Für den Salat:

  • 100 g Postelein
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 EL Wasser

Anleitung

  • Kartoffeln waschen, schälen, abtrocknen und in Spalten schneiden.
  • Thymian, Rosmarin und Salbei fein schneiden, mit dem Olivenöl vermengen.
  • Mischung auf den Kartoffeln verteilen.
  • Auf ein Backblech geben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen.
  • Nach 15 Minuten wenden, erst dann salzen und weitere 15 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit Sellerie schälen und in ca. 1 cm. breite Scheiben schneiden.
  • Die "Schnitzel" in Ei wenden und panieren.
  • Ich würze die "Schnitzel" nicht, die Gewürze kommen bei mir in die Panade!
  • In Öl anbraten, dann im Ofen (bei den Kartoffeln) weitergaren lassen.
  • Für den Salat die Dressing-Zutaten vermengen, Zwiebel und Postelein rein, fertig!
  • Dazu schmeckt ein Bagbander Landbier Dunkel!

CO2-Fußabdruck

Land & Region Deutschland
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!