You are currently viewing Carpaccio von Rote Bete

Carpaccio von Rote Bete

Carpaccio von Rote Bete

von Alex
Diese Rezept stammt von Steffen Henssler. Im Original wird noch Rucola verwendet (hatte ich nicht und habe ich auch nicht vermisst). Es ist eine tolle Vorspeise!
5 von 2 Bewertungen
Gericht Kalt
Portionen 2 Personen
Ernährungsform Vegetarisch
Saison Herbst, Winter

Zutaten
  

  • 2 Rote Beten vorgegart
  • 2 EL Creme fraîche
  • Saft und Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone
  • 1 TL Currypulver
  • 2 TL alter Balsamico
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer gemahlen
  • Butter

Anleitung

  • Die Beten in ganz feine Scheiben hobeln.
  • Je 1 EL Creme fraîche auf zwei Tellern ausstreichen und die Beten darauf anrichten.
  • Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und -saft darübergeben.
  • 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und das Currypulver darin 10 Sekunden anrösten.
  • Mein erster Röstversuch endete im Müll, denn 10 Sekunden reichen wirklich....
  • Currybutter und Balsamico über die Beten, fertig!

CO2-Fußabdruck

Land & Region Deutschland
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!