You are currently viewing Weißkohl aus dem Ofen

Weißkohl aus dem Ofen

Weißkohl aus dem Ofen

von Matthias & Anja
Der Weißkohl kommt heute mal aus dem Ofen, knusprig an den Rändern, mittig schön weich in leckerer Marinade mit viel Thymian! Dazu passt eine sehr schmackhafte vegane Zwiebel-Bechamel-Sauce und Kartoffelpüree.
5 von 2 Bewertungen
Gericht Herzhaft, Warm
Portionen 3
Ernährungsform Vegan
Saison Winter

Zutaten
  

Weißkohl mit einer Ofen-Marinade

  • 1 Weißkohl in ca. 1cm dicke Scheiben geschnitten
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 3 EL Thymian
  • Pfeffer
  • Salz

Bechamel-Sauce

  • 1 große Zwiebel oder 2 kleine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Margarine
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Haferdrink
  • 4 EL Sojacuisine oder andere pflanzliche Cuisine
  • 2 EL Hefeflocken
  • Meersalz
  • geriebener Muskat nach Geschmack

Anleitung

Weißkohl für den Ofen vorbereiten

  • Zunächst den Weißkohl in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Aus den restlichen Zutaten (Olivenöl und Gewürze) eine Marinade anrühren und die Weißkohl-Scheiben mit der Marinade bestreichen. Bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) 20 bis 25 Minuten im Backofen garen, ggf. noch 5-10min bei ausgeschaltetem Backofen weiter ziehen lassen.

Bechamel-Sauce zubereiten

  • Zwiebeln und Knoblauch ganz klein würfeln. Margarine im Topf zergehen lassen und Zwiebel-Knoblauch-Mischung darin andünsten. Dann 1 EL Mehl einrühren und direkt mit der Hafermilch und der Cuisine ablöschen. Gewürze hinzufügen, regelmäßig umrühren und aufkochen lassen.
  • Dazu passt super Kartoffelpüree. Guten Appetit!

CO2-Fußabdruck

Land & Region Deutschland
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!