You are currently viewing Mangold-Linsen-Curry

Mangold-Linsen-Curry

Mangold-Linsen-Curry

von Anja
Ein gesundes, schnelles Rezept mit frischem Solawi-Mangold!
5 von 1 Bewertung
Gericht Herzhaft, Warm
Portionen 3
Ernährungsform Vegan
Saison Frühling, Herbst, Sommer

Zutaten
  

  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Mangold
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 200 g rote Linsen
  • 2 EL Olivenöl oder Kokosöl
  • 1 EL Sesamsamen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 200 ml Kokosmilch
  • 450 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer ggf. Chili

Anleitung

  • Mangold waschen. Stiele und Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein schneiden. Ingwer schälen und reiben oder fein hacken.
  • Rote Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abbrausen. Abtropfen lassen.
  • Öl in einen hohen Topf oder Wok geben und Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Knoblauch, Ingwer, Sesam und Gewürze unterrühren und für 2 Minuten mitbraten. Linsen dazugeben und sorgfältig mit der Zwiebel-Gewürzmischung vermengen.
  • Mit Kokosmilch und Wasser oder Gemüsebrühe ablöschen. Geschnittenes Mangold hinzufügen. Sorgfältig umrühren und bei mittlerer Hitze für 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen bissfest sind. In der Zwischenzeit Zitrone halbieren und auspressen.
  • Mangold-Linsen-Curry vom Herd nehmen und mit 2 EL Zitronensaft und Salz, Pfeffer und ggf. Chili abschmecken. In Schüsseln füllen und mit einem Zitronenschnitz garniert servieren und etwas Zitronensaft über das Curry verteilen. Guten Appetit!

CO2-Fußabdruck

Land & Region Südostasien
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!