You are currently viewing Bohnenpakete in Blätterteig

Bohnenpakete in Blätterteig

Bohnenpakete in Blätterteig

von Gisela
Wenn es im Sommer jede Menge Buschbohnen und Stangenbohnen von der Solawi gibt, müssen die irgendwo hin - warum nicht in Blätteteig verpacken?
5 von 1 Bewertung
Gericht Herzhaft, Warm
Portionen 4 Personen
Ernährungsform Vegetarisch
Saison Herbst, Sommer

Zutaten
  

  • Pro Person 10-12 lange Bohnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin gehackt
  • 2 Pakete Blätterteig aus dem Kühlregal
  • Ca. 200 g Käse in Scheiben
  • Sahne oder Eigelb zum Bestreichen

Anleitung

  • Bohnen waschen, Enden abschneiden und in Salzwasser ca 10 Minuten kochen.
  • Blätterteig in gleichmäßige Rechtecke teilen (ich habe für eine Person ein halbes Paket Blätterteig genommen, weil ich die Bohnen nicht in der Länge gekürzt habe).
  • Blätterteig mit je 2 Käsescheiben belegen.
  • Abgetropfte Bohnen als Paket darauf legen. Jedes Paket mit ca 1 Teelöffel Rosmarinnadeln bestreuen, ggf. mit Pfeffer würzen und das Paket mit Hilfe des Backpapiers zusammenrollen.
  • Die Oberfläche mit einem verschlagenen Eigelb und/oder Sahne bestreichen.
  • Bei 180 °C für 20- 30 Minuten im Backofen backen.
  • Wer mag, kann zusätzlich zum Käse auch noch eine Scheibe Kochschinken oder Putenbrust mit einrollen.

CO2-Fußabdruck

Land & Region Deutschland
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!