You are currently viewing Kurz gebratener Rotkohl mit Balsamico

Kurz gebratener Rotkohl mit Balsamico

Kurz gebratener Rotkohl mit Balsamico

von Andrea
Dieses schnelle Rotkohl-Gericht nach Tim Mälzer funktioniert als Beilage oder als Hauptgericht - zum Beispiel mit ofengegarten Kartöffelchen.
5 von 1 Bewertung
Gericht Herzhaft, Warm
Portionen 3 Personen
Ernährungsform Vegan
Saison Winter

Zutaten
  

  • 500 g Rotkohlblätter
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Pistazienkerne gesalzen
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • frischer Schnittlauch geschnitten

Anleitung

  • Rotkohlblätter in feine Streifen schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Rotkohl und Pistazienkerne darin 5 Minuten rösten.
  • Mit Zucker würzen, mit Balsamico-Essig ablöschen und weitere 2 Minuten schmoren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauchröllchen bestreut lauwarm servieren.

CO2-Fußabdruck

Land & Region Mediterran
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @groeoenlandhof oder #groeoenlandhofkocht!